L 560, Haid-und-Neu-Straße/Gustav-Heinemann-Allee zwischen Hirtenweg und dem Kreuzungsbereich Am Sportpark

Verkehrsinfrastruktur

Fahrbahndeckenerneuerung in Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe saniert einen Teilbereich der L 560 (Haid-und-Neu-Straße/Gustav-Heinemann-Allee/Am Sportpark).

Die Stadt Karlsruhe teilt mit, dass in dem oben genannten Bereich eine Fahrbahndeckenerneuerung durchgeführt werden muss. Die Arbeiten erfolgen dabei in zwei Bauabschnitten. Im ersten Bauabschnitt in der Zeit vom 31. Juli bis voraussichtlich zum 13. August kann der Verkehr mittels einer Einbahnstraßenregelung noch durch das Baufeld in Richtung Stutensee geführt werden. In der Gegenrichtung ist die Durchfahrt nur bis zur "Beuthener Straße" frei. Die Umleitung in Richtung Stadtmitte beziehungsweise zur Autobahn erfolgt am Knotenpunkt L 560/L 604 über die Theodor-Heuss-Allee und ist entsprechend ausgeschildert.

Im zweiten Bauabschnitt in der Zeit vom 14. August bis voraussichtlich zum 30. August können die Arbeiten im Baufeld nur unter einer Vollsperrung durchgeführt werden. Das bedeutet, dass jeglicher Verkehr aus Karlsruhe beziehungsweise von Stutensee kommend die Umleitung ab dem Bereich der L 560/L 604 sowie am Hirtenweg fahren muss, auch diese ist entsprechend ausgeschildert. Die Arbeiten werden in den Sommerferien durchgeführt, um die verkehrlichen Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer wenn möglich diesen Bereich weiträumig zu umfahren und um Verständnis für diese erforderliche Maßnahme.