Im „Facebook-Leben“ angekommen

Stutensee

Stadt Stutensee jetzt auf Facebook!

Folgen Sie jetzt der Stadt Stutensee auf Facebook!

Seit wenigen Tagen ist die Stadtverwaltung mit einer eigenen Facebook-Seite im Netz vertreten und geht damit den nächsten Schritt im „sozialen Netzwerken“ mit ihren Bürgern, Vereinen und Unternehmen.

Im Zeitalter von Social Media ist Facebook längst kein Randthema mehr sondern ein Standard sowohl für die Privatwirtschaft als auch  für den öffentlichen Sektor. Nachdem Nutzern der städtischen Website bereits seit längerem möglich ist, die internetbasierten Inhalte des Verwaltungsangebots über persönliche Netzwerke wie Twitter, Facebook, Whatsapp und E-Mail zu teilen, war es für Gemeinderat und Verwaltung schlüssig, den nächsten Schritt mit der Installation einer eigenen Facebook-Seite zu tun.

„Der Zugang zu Facebook ist ein Bedürfnis inzwischen vieler Bürgerinnen und Bürger. Das greifen wir auf und richten deshalb mit dieser Seite unsere Kommunikationskultur noch mehr an den aktuellen Entwicklungen im digitalen Umfeld aus,“ so OB Klaus Demal.Das Angebot an Inhalten wird den Erfahrungswerten mit der Facebook- Seite sukzessive angepasst. Derzeit stehen bei den geschalteten Beiträgen Pressemeldungen und Veranstaltungen im Fokus. Die verstärkte Einbindung von Videobotschaften ist geplant. Damit soll vor allem der Blick hinter die Kulissen der Verwaltungsarbeit, das Kennenlernen der Menschen, möglich gemacht werden.

Die Erwartungen auf Nutzerseite und der Umgang mit Besucherbeiträgen sind durch die Einbindung einer „Netiquette“ geklärt. Betreut wird die Facebook-Seite derzeit dezernatsübergreifend von verschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung.

Die Facebook-Seite der Stadt Stutensee können Sie unter diesem Link aufrufen.